LUNATHERM  Hybridheizung

 

Wie eine reine Infrarotheizung gibt die komplette Oberfläche der vertikalen Hybridheizung gleichmäßige Strahlungswärme ab. Ermöglicht wird dies durch die hochwertige Infrarottechnik von Lunatherm, die großflächig hinter dem Heizpaneel verlegt ist. Die besonders effiziente Wärmewirkung der Elektroheizung mit Thermostat wird zusätzlich noch durch eine Beheizung der Raumluft abgerundet. Zu diesem Zweck gibt es Luftschlitze oben und unten an der vertikalen Infrarotheizung, die einen natürlichen Kamineffekt zulassen. Die bodennahe Luft steigt durch die Öffnungen auf, wird im Inneren der Elektroheizung erwärmt und oben aus den Schlitzen wieder an den Raum abgegeben. Die gesamte Heizleistung von 600 bis 1400 Watt wird demnach zweifach ausgenutzt für eine maximaleffiziente Wärmewirkung. Dabei lässt sich die Intensität der erzielten Raumwärme mithilfe des integrierten Thermostatknopfes festlegen.

Lunatherm Hybridheizung LTS
Lunatherm LTH Hybridheizung
Lunatherm Hybridheizung LTS vertikal

Technische Daten:

  • Grundfarbe: Weiß-RAL 9016

  • Spannung: 230 V / 50 Hz

  • Schutzklasse: IP20

  • Heizleistung: +/- 5%

  • Strahlungsweite: 3,50 m

  • Strahlungswinkel: ca. 170°

  • Oberflächentemperatur: Vorne 30 - 110 °C +/-5%

  • Überhitzungsschutz: ja

  • Thermostat: ja

  • Material: Stahlblech 0,7 Millimeter

 

Wir empfehlen, die Infrarotheizungen mit einem Thermostat zu betreiben, um die maximale Energieeffizienz zu erreichen.